Wie werden im Menschen Immunantworten gegen neue Viren auf den Weg gebracht? Das wird derzeit auch anhand der Corona-Pandemie erforscht. Prof. Dr. Ulrich Kalinke erläutert in diesem Video unter anderem die Forschung rund um die Gedächtnis-B-Zellen, die im Rahmen der Immunantwort entstehen. Sein Team fischt dazu aus dem Blut von Corona-Genesensen Gedächtnis-B-Zellen heraus, um aus ihnen die Sequenzen von Virus-neutralisierenden Antikörpern herauszulesen. Auf der Basis dieser Informationen hat das Team bereits dutzende Virus-neutralisierende monoklonale Antikörper entwickelt, die nun in die Richtung klinische Anwendung weiterentwickelt werden. Letztlich trägt diese Forschung auch dazu bei, herauszufinden, auf welche Weise Impfstoffe einen langanhaltenden Schutz vor Corona induzieren.

Mehr zur RESIST-Forschung