Sprecher
Forschende
Management
Gremien
Partner und Förderer

Über unser Exzellenzcluster

Hier stellen wir Ihnen vor, wie unser Exzellenzcluster RESIST aufgebaut ist: Beginnend mit unserem Sprechertrio um Prof. Dr. Thomas Schulz, gefolgt von den RESIST-Forscherinnen und -Forschern bis hin zum Management, den beteiligten Gremien, unseren Partnern und der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) als Förderorganisation. Sie alle – und vor allem die Menschen, die an unseren Studien teilnehmen – machen unsere wissenschaftliche Arbeit erst möglich. Uns verbindet ein gemeinsames Ziel, für die Schwächsten zu forschen. Und wir möchten uns stark machen für ihren Schutz.

Wenn Sie Fragen zu unserer Arbeit haben, nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf. Mehr Informationen können Sie auch unserem Faltblatt entnehmen.

Wir sind stark vernetzt

Das Besondere an RESIST ist die enge und gute Interaktion zwischen den hauptsächlich in der Klinik tätigen Ärztinnen und Ärzten, denen die Situation der Patientinnen und Patienten genauestens bekannt ist, und den Forscherinnen und Forschern, die Grundlagen ergründen, um bessere Präventionen, Diagnosen und Therapien ermöglichen zu können.

RESIST besteht aus 40 Forschungsgruppen, die in insgesamt sechs Partner-Institutionen arbeiten und deren Zentrum in der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) verankert ist. Sie arbeiten stark vernetzt in insgesamt 23 Projekten und werden dabei von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in vier weiteren kooperierenden Institutionen unterstützt.

Mehr zur Forschung

Filmporträt des Exzellenzclusters RESIST