Startseite2019-10-24T13:34:15+02:00

Exzellente Wissenschaft für Menschen, die besonders anfällig sind für Infektionen

Das RESIST-Sprecherteam: Prof. Dr. Thomas Schulz (Mitte) und seine beiden Stellvertreter Prof. Dr. Gesine Hansen (links) und Prof. Reinhold Förster (rechts)

Manche Menschen erkranken nur leicht, wenn sie sich Viren oder Bakterien „einfangen“, andere jedoch sehr schwer. Doch warum verlaufen Infektionen so unterschiedlich? Und wie kann der Krankheitsverlauf vorhergesagt, können individuelle Therapien entwickelt werden?

Diesen Fragen widmet sich das Team des Exzellenzclusters RESIST. So wird es Menschen mit einem geschwächten Immunsystem helfen. Dies sind beispielsweise Neugeborene, Seniorinnen und Senioren, Menschen mit einer angeborenen Immunschwäche und Personen, deren Immunsystem aus therapeutischen Gründen gedämpft wird oder die ein Implantat tragen.

Mehr erfahren

Exzellenzcluster RESIST – Aktuell

Veranstaltungen

Im Exzellenzcluster RESIST findet jeden dritten Donnerstag im Monat im Hörsaal Q (Gebäude J6) der MHH von 17 bis 18 Uhr ein Seminar statt. Pro Termin stellen zwei RESIST-Wissenschaftlerinnen oder -Wi [...]

Mehr aktuelle Nachrichten
Zum Kalender

RESIST – Aktuell

Events

Mehr aktuelle Nachrichten
Kalender

RESIST – Aktuell

Alle Nachrichten

Events

Im Exzellenzcluster RESIST findet jeden dritten Donnerstag im Monat im Hörsaal Q (Gebäude J6) der MHH von 17 bis 18 Uhr ein Seminar statt. Pro Termin stellen zwei RESIST-Wissenschaftlerinnen oder -Wissenschaftler ihre Projekte mit einer 20-minütigen [...]

Zum Kalender

Filmporträt des Exzellenzclusters RESIST

Stellen­angebote

RESIST ist nicht nur ein lebendiges Forschungsnetzwerk, sondern auch Arbeitgeber und Karrieresprungbrett für junge Forscherinnen und Forscher. Informieren Sie sich auf unserer Jobseite über aktuelle Stellenangebote.

Das ZIB

Im virtuellen Zentrum für Infektionsbiologie (ZIB) laufen folgende Programme für Doktorandinnen und Doktoranden: „Infection Biology“ und „Dynamics of Host Pathogen Interactions – DEWIN“. Für mehr Informationen klicken Sie hier.

Öffentliche Events

Wir forschen nicht nur für uns selber. Wir glauben, unsere wissenschaftliche Arbeit ist von gesell­schaft­lichem Nutzen. Und sie ist spannend. Auf unseren öffent­lichen Events wollen wir allen Interessierten genau dieses zeigen.